Home > Allgemein > “Highlights, von denen keiner wissen wollte!” – Demo am 4.11.2012 in Jena
JURI - Linke Gruppe

“Highlights, von denen keiner wissen wollte!”

antifaschistische Demonstration | 4.11.2012 | Jena
Startzeit und Ort werden demnächst bekannt gegeben.

Hier gehts zum Aufruf…

“In den 90er Jahren wuchsen Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe in Jena auf. Hier wurden sie zu ideologisch gefestigten Nazis. Durch akzeptierende Jugendarbeit wurden sie, auch nach Übergriffen auf Andersdenkende, immer wieder versucht in die Mitte der Gesellschaft zu führen. Hier fanden sie ihre politische Heimat, zusammen mit den Menschen, die jetzt als ihre Unterstützer_Innen Teil eines Verfahrens wegen Mord und Bildung einer terroristischen Vereinigung sind. Hier und in Zwickau – ihrer zweiten Heimat – bauten sie zusammen mit Nazis und V-Männern des Verfassungsschutzes und der Polizei ein Netzwerk auf, welches ihnen ein jahrelanges Untertauchen und Morden ermöglichte. All dies geschah hier, all dies spielte sich vor unseren Augen ab.

Jena ist auch die Stadt, die erstmal keine Mühen und vor allem Kosten scheute, um in kürzester Zeit nach Auffliegen des NSU den eigenen Namen rein zu waschen und das Image aufzupolieren. 60.000 Menschen kamen, um sich kostenlos Udo Lindenberg und Peter Maffay anzuhören, für eine “Bunte Republik Deutschland” und gegen die braunen Flecken, die die Herkunft des NSU auf der weißen Weste der Anti-Nazi-Hochburg Jena hinterlassen hatte.  Eine feiernde Heimatstadt der bekannten NSU-Täter _Innen gedenkt den Opfern mit einer riesigen Party…”